WordPress installieren - So wird's umgesetzt!

Mit wenigen Schritten zur eigenen Webseite. Hier wird erklärt, wie WordPress installiert wird und auf was man achten muss.

WordPress ist derzeit das beliebteste Content Management System mit einem Marktanteil von über 60%. Es gibt gute Gründe für diese Beliebtheit, denn es ist leicht installiert, durch Plugins erweiterbar und gut zu warten. Mit fast 60.000 Themes und Plugins können die Designs und Funktionen verändert werden. Des Weiteren ist WordPress kostenfreie Open Source Software und damit das perfekte Hilfsmittel um eine Webseite zu erstellen.

Die Welt von Wordpress

Was ist Wordpress? Welche Vorteile gibt es gegenüber klassischen Webseiten und was muss ich beachten? All diese Fragen versuche ich zu beantworten.

Jeder der schon mal mit dem Gedanken gespielte, eine Webseite zu erstellen, ist über den Begriff Wordpress gestolpert. Es ist das weitverbreitetste Content Management System (CMS) auf dem Markt überhaupt und sehr beliebt bei Einsteigern. Ich möchte euch einen Überblick geben, wie es aufgebaut ist und was davon erwartet werden kann.

Jetzt lest ihr mehr von mir

1997 war das Jahr in dem ich mit eigenen Webseiten startete. Damals noch von CompuServ gehostet, später mit Hilfe von einige Freemium Diensten.

Hier organisierte ich über sie LAN Partys oder hostete ein Schulforum. Mit dem Einzug der Sozialen Netzwerke veränderte das sich schlagartig und eigene Webseiten rückten in den Hintergrund.

Pagination