Jetzt lest ihr mehr von mir

1997 war das Jahr in dem ich mit eigenen Webseiten startete. Damals noch von CompuServ gehostet, später mit Hilfe von einige Freemium Diensten.

Hier organisierte ich über sie LAN Partys oder hostete ein Schulforum. Mit dem Einzug der Sozialen Netzwerke veränderte das sich schlagartig und eigene Webseiten rückten in den Hintergrund.

Aus Faszination an der Webseitenerstellung habe ich allerdings nie die Lust an einer eigenen Webseite verloren und mein Hobby 2017 zum Nebenberuf gemacht. Ideen, Gedanken und Anregungen dazu möchte ich in Zukunft hier in Form eines Blogs teilen auch wenn ich nur eine von bald zwei Billion Webseiten bin und es ein Wunder ist, dass du die Webseite gefunden hast.

Ich freue mich schon auf eure konstruktiven Kommentare unter meinen Beiträgen. Da ich mit bloggen gerade erst Angefangen habe, sind Feedbacks gern willkommen. Ein paar Regeln sollten jedoch eingehalten werden:

  • kritisiere Ideen, keine Personen
  • versuche mit jedem Kommentar einen Wertbeitrag zu liefern
  • komm auf den Punkt Kommentare, die anstößig, verletzend, rassistisch, o.ä. sind, werden gelöscht.

In dem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen.